Sozialmanagement an der Frankfurt University of Applied Sciences studieren



Die Frankfurt University of Applied Sciences hieß bis zum Jahr 2014 Fachhochschule Frankfurt am Main. Die staatliche Universität wurde im August 1971 gegründet. Träger der Hochschule ist das Land Hessen. Zunächst hatte die Hochschule 12 Fachbereiche an zwei verschiedenen Standorten. Mittlerweile gibt es nur noch vier Fachbereiche. Der Fachbereich 1 umfasst Architektur, Bauingenieurwesen und Geomatik. Der Fachbereich 2 besteht aus Informatik und Ingenieurwissenschaften.

Der Fachbereich drei wird von den Fächern Wirtschaft und Recht gebildet. Soziale Arbeit und Gesundheit gehören zum Fachbereich 4. An der Universität studieren mehr als 12.000 Menschen. Der Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit ist der kleinste Fachbereich. 250 Professorinnen und Professoren sowie weitere Lehrbeauftragte sind insgesamt in Forschung und Lehre an der Hochschule beschäftigt. Zur Frankfurt University of Applied Science gehören 16 Zentren und Institute sowie 3 hochschulübergreifende wissenschaftliche Einrichtungen. Forschungsschwerpunkte sind Demographischer Wandel und Diversity und die erneuerbaren Energien.

Studiengänge:
– Pflege und Casemanagement – Bachelor of Science
– Soziale Arbeit – Bachelor of Arts
– Soziale Arbeit – transnational Bachelor of Arts
– Pflege und Gesundheitsmanagement – Master of Arts

Bachelorstudium
Ja
Masterstudium
Ja
Website LinkWebseite besuchen
LandGermany
BundeslandHessen
Entfernung 113 Kilometer
AnschriftNibelungenpl. 1, 60318 Frankfurt am Main, Deutschland