Sozialmanagement an der HFH Hamburger Fern-Hochschule studieren

Alter Teichweg 15-21, 22081 Hamburg, Deutschland


Die Hamburger Fern-Hochschule (HFH) ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit privater Trägerschaft. Die 1997 gegründete Hochschule gehört zu den größten privaten Fern-Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Fern-Hochschule Hamburg bietet sieben verschiedene Fernstudiengänge aus den Bereichen Gesundheit und Pflege, Technik und Wirtschaft und Recht an. Alle Studiengänge sind durch verschiedene Organisationen wie ACQUIN, FIBAA und ZEvA akkreditiert.

Das Fernstudienangebot wurde so konzipiert, dass es berufsbegleitend oder ausbildungsbegleitend genutzt werden kann. Die durchschnittliche Lerndauer pro Woche liegt bei 15 Stunden. Das Lehrmaterial wird mit der Post zugesendet und durch Onlinekomponenten ergänzt. An ausgewählten Wochenenden finden Präsenzveranstaltungen statt.

In 50 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen Ansprechpartner der Fern-Hochschule zur Verfügung. In den Studienzentren können die Studierenden Präsenzlehrveranstaltungen besuchen oder Prüfungen ablegen. Derzeit sind mehr als 11000 Studierende an der Fern-Hochschule Hamburg immatrikuliert. Die Studienbriefe werden von rund 850 Autoren verfasst. 1200 Lehrbeauftragte betreuen die Studierenden während der Präsenzphasen an den Studienzentren. Mehr als 7000 Absolventen haben bereits einen akademischen Grad an der HFH erworben.

Studiengänge:

Gesundheits- und Sozialmanagement – Bachelor of Arts

> Gratis Infomaterial anfordern

 

Bewerten

Bachelorstudium
Ja
Fernstudium
Dieser Anbieter bietet ein Fernstudium
Land Germany
Bundesland Hamburg
Entfernung 310 Kilometer
Anschrift Alter Teichweg 15-21, 22081 Hamburg, Deutschland
Kategorie , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,