Sozialmanagement an der Hochschule Düsseldorf studieren



Die Hochschule Düsseldorf (HSD) liegt inmitten der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens. Sie bietet verschiedene Studiengänge auf Bachelor- und Masterniveau in sieben Fachbereichen. Einige Studiengänge an der Hochschule Düsseldorf sind auch für Berufstätige geeignet und können in Teilzeit absolviert werden. Der größte Fachbereich wird dabei von den Sozial- und Kulturwissenschaften gebildet. Gegründet wurde die Schule Ende der 1960er als Ingenieurschule für Maschinenwesen.

Im Laufe der Jahre stießen mehrere Fachbereiche dazu und erweiterten das Repertoire der Hochschule. Bis Mai 2015 hieß die Einrichtung noch Fachhochschule Düsseldorf. Heute ist die staatliche Hochschule Düsseldorf mit Standorten in Düsseldorf-Golzheim, Düsseldorf-Derendorf und Düsseldorf-Bilk vertreten.

Bis zu 10.000 Menschen studieren jedes Jahr an der HSD. Sie werden von 500 Mitarbeitern, darunter 170 Professoren und Professorinnen, betreut. Die Hochschule legt neben der Lehre einen Fokus auf die Forschung und Entwicklung für internationale, nationale und regionale öffentliche Einrichtungen und Unternehmen. Sie kooperiert zudem mit verschiedenen kulturellen und sozialen Institutionen, um eine Verbindung zwischen Praxis und Wissenschaft zu schaffen.

Studiengänge:
– Pädagogik der Kindheit und Familienbildung – Bachelor of Arts
– Sozialarbeit und Sozialpädagogik (Vollzeit / Teilzeit) – Bachelor of Arts

Hochschule Düsseldorf
Bewerten
Bachelorstudium
Ja
Website LinkWebseite besuchen
LandGermany
BundeslandNordrhein-Westfalen
Entfernung 224 Kilometer
AnschriftMünsterstraße 156, 40476 Düsseldorf, Deutschland
Kategorie