Sozialmanagement an der Universität Vechta studieren



Die Universität Vechta liegt in Niedersachsen und ging aus der ehemaligen Pädagogischen Hochschule Vechta hervor. Bis zum Jahr 1995 gehörte die Uni zur Universität Osnabrück. Seit 2010 darf sie sich offiziell Universität Vechta nennen. Mit 5300 immatrikulierten Studierenden gehört Vechta eher zu den kleinen Studienorten in Deutschland. Die Universität beschäftigt 64 Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen sowie 188 wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Die Uni Vechta hat einen zentralen Campus und mehrere Außenstellen im Stadtgebiet von Vechta. In der benachbarten Stadt Cloppenburg findet sich zudem der zur Universität gehörige Science Shop Vechta / Cloppenburg.

Schwerpunkte der Uni Vechta sind die katholische Theologie und die Lehrerausbildung. Insgesamt bietet die Universität 12 verschiedene Studiengänge an, die mit dem akademischen Bachelor- oder Mastergrad abschließen. Zum Studienangebot gehören auch weiterbildende Masterstudiengänge. Diese sind jedoch auf den Bereich der Gerontologie beschränkt.
Neben den normalen Studiengängen können an der Uni auch wissenschaftliche Weiterbildungen besucht werden. Habilitationen und Promotionen sind ebenfalls möglich.

Bewerten
Website Link Webseite besuchen
Land Germany
Bundesland Niedersachsen
Entfernung 242 Kilometer
Anschrift Driverstraße 22, 49377 Vechta, Deutschland
Kategorie ,